grotamar® 82

Auf Lager
SKU
grotamar® 82
  • Biozide Wirkung 
  • gegen Bakterien und Pilze 
  • bei akutem Befall oder zur Prävention

grotamar® 82

Biozid gegen Bakterien, Pilze und Hefen in Dieselkraftstoff und Heizöl

grotamar® 82 tötet Mikroorganismen in Diesel und Heizöl schnell und zuverlässig ab und schützt so vor Funktionsstörungen und Schäden in Motoren und Heizungen.

Die Wirkung

Freies Wasser im Diesel, Kondenswasser und Wärme im Tanksystem bilden die Grundlage für das Wachstum von Bakterien, Pilzen und Hefen. Sie bilden Bioschlamm und organische Säuren, was zu Filterverstopfungen und Korrosion führt. Ein Ausfall der Motoren bzw. der Heizungsanlage ist die Folge. Durch Zusatz von grotamar® 82 kann das Wachstum von Mikroorganismen verhindert werden.

Das Ergebnis

grotamar® 82 tötet die mikrobiellen Schädlinge schnell ab und schützt wirksam vor Korrosion. Teure Reparaturen werden vermieden. grotamar® 82 wurde außerdem als erstes Biozid vom Öl-Wärme-Institut in einem Ölbrennerpumpen-Langzeittest erfolgreich getestet und erfüllt den Kriterienkatalog für Heizöl EL Additive. Des weiteren ist grotamar® 82, als "Microbiocide für Dieselkraftstoffe" von Mercedes-Benz mit dem Blatt 138.1 freigegeben.

Die Produkt Vorteile auf einen Blick

  • wirkt schnell und hochwirksam gegen Bakterien, Hefen und Pilze
  • Schutzformel speziell für Heizöl EL und Heizöl EL A Bio
  • geprüft vom Öl-Wärme-Institut für den Einsatz in allen Heizöl EL Qualitäten
  • geprüft durch das SGS Institut Fresenius
  • ausgezeichneter Langzeitschutz für Tank, Leitungen und Motor
  • hervorragende Löslichkeit in allen Heizöl- und Dieselqualitäten

Hier finden Sie weitere Informationen zu dem Produkt!

 

Produkthinweise

Dosierung:

grotamar® 82 kann vorbeugend in einer Verdünnung von 1:4000 oder bei Mikrobenbefall als Schockdosierung in einer Verdünnung von 1:1000 verwendet werden und wird dem Kraftstoff, bzw. Heizöl direkt zugesetzt.

Sicherheitsbereich

Enthält:

Benzol, C10-13-Alkylderivate; Reaktionsprodukte von Paraformaldehyd und 2- Hydroxypropylamin (Verhältnis 3:2) [MBO]; N,N-bis(2-ethylhexyl)-((1,2,4-triazol-1-yl)methyl)amin.

GEFAHR!

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen. Nur für gewerbliche Anwender.

Gefahrenhinweis

H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein.
H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H341 Kann vermutlich genetische Defekte verursachen.
H350 Kann Krebs erzeugen.
H373 Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition.
H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
EUH071 Wirkt ätzend auf die Atemwege.

Sicherheitshinweis

P260 Dampf nicht einatmen.
P280 Schutzhandschuhe/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
P301+P330+P331 BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen.
P303+P361+P353 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen [oder duschen].
P304+P340 BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen.
P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P310 Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.

Mehr Informationen
Schutzmerkmale Biozide Wirkung, Alterungs-, Korrosionsschutz / Stabilisierung