NEA Protect Plus

Auf Lager
SKU
NEA Protect Plus
  • Buntmetalschutz 
  • Pumpenschutz 
  • Düsen- / Filterreinhaltung

NEAProtectPLUS

Erhöht die Effizienz und Betriebssicherheit „höhere Langzeitstabilität“

Gibt Netzersatzanlagen Sicherheit Notstromaggregate und andere Netzersatzanlagen werden nur sehr selten benötigt, dann allerdings müssen sie unter allen Umständen zuverlässig starten und laufen. Umso wichtiger ist, dass der eingefüllte Kraftstoff noch seine ursprüngliche Qualität besitzt und sich Einspritzdüsen, Kraftstoffsystem und Pumpe in bestem Zustand befinden. Hier hilft NEAProtectPLUS. Es verbessert die Lagerfähigkeit des Heizöls, bekämpft Mikroorganismen im Kraftstoff und verhindert Korrosion und Ablagerungen. Gleichzeitig sorgt ein Performance-Paket für ein verbessertes Startverhalten, eine längere Lebensdauer des Motors und einen ruhigeren Motorlauf.

Stabilisatoren reduzieren die Alterungsprozesse wodurch die Lager -und die thermische Stabilität signifikant erhöht werden. Ein Biozid verhindert den Kraftstoffbefall durch Mikroorganismen wie Bakterien, Pilze und Hefen.

Wasserabscheidungsverbesserer (Demulgatoren) schützen vor Korrosion und Verschleiß, verursacht durch Wasser im Heizöl.

Die Erhöhung der Cetanzahl sorgt für ein besseres Startverhalten und einen ruhigeren Motorlauf. Das Nageln wird deutlich gemindert und der Motor durch den „weicheren“ Lauf geschont.

Schmierfähigkeitsverbesserer schützen die Kraftstoffpumpe und sorgen für einen sicheren Betrieb.

Detergentien reinigen und schützen Einspritzdüsen, Kraftstoffsystem und den Motorinnenraum. Dadurch wird die Motoreffizienz und die Betriebssicherheit erhöht, der Verbrauch und der Schadstoffausstoß gesenkt sowie die Lebensdauer des Motors verlängert.

  • höhere Langzeitstabilität des Lagervorrats 
  • bekämpft Bakterien, Pilze und Hefen 
  • verhindert Korrosion, erhöht die Betriebssicherheit und verlängert die Lebensdauer des Motors 
  • schützt und schmiert die Kraftstoffpumpe 
  • hält Düsen, Kraftstoffsystem und das Motorinnere frei von Ablagerungen und steigert die Effizienz 
  • verbessertes Sprühbild der Düsen und minimierte Zündverzögerung sorgen für eine optimale Verbrennung und senken den Verbrauch 
  • ermöglicht schnelleres Betanken bis zum vollenFassungsvermögen

Produkthinweise

Anwendung:

Das Additivpaket wurde speziell für den Einsatz von schwefelarmem Heizöl als Stand-by Fuel in dieselmotorischen Netzersatzanlagen entwickelt. Die spezielle Wirkstoffkombination optimiert so die Betriebssicherheit und Langlebigkeit der Anlage. Lagerung: Trocken, nicht über 40 °C, dicht geschlossen und frostfrei lagern.

Das NEA Protect Plus Additiv sollte mit einer Dosiwerung von 1:1000 angewandt werden. 

Enthält:

2-ETHYL-HEXYL-NITRAT, LOESUNGSMITTELNAPHTHA (ERDOEL), SCHWERE AROMATISCHE, 3,3-METHYLENE-BIS-[5-METHYLOXAZOLIDINE] , A,A‘-PROPYLENEDIDINITRILODI-O-CRESOL. 

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen. Nur für gewerbliche Anwender.

Warnhinweise:

  • Fällt unter die ChemVerbotsV
  • H304: Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein.
  • H314: Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.
  • H317: Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
  • H332: Gesundheitsschädlich bei Einatmen.
  • H341: Kann vermutlich genetische Defekte verursachen.
  • H350: Kann Krebs erzeugen
  • H360: Kann das Kind im Mutterleib schädigen bei Verschlucken.
  • H411: Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
  • EUH071: Wirkt ätzend auf die Atemwege.
  • EUH208: Enthält N,N-bis(2-ethylhexyl)-((1,2,4-triazol-1-yl)methyl)amin. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
  • P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
  • P260: Staub/Dampf/Aerosol nicht einatmen.
  • P280: Schutzhandschuhe/Augenschutz tragen.
  • P305+P351+P338: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
  • P308+P313: BEI Exposition oder falls betroffen: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
  • P310: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.
  • P331: KEIN Erbrechen herbeiführen
Mehr Informationen
Schutzmerkmale Systemschutz, Biozide Wirkung, Alterungs-, Korrosionsschutz / Stabilisierung
Leistungsmerkmale Systemreinigung, Leistungswiederherstellung, Verbrennungsoptimierung, Verbrauchsoptimierung, Schadstoff Emissionsreduzierung